Umwelthygiene
   
  Adobe Acobat Reader herunterladen
   
   
  Gesetz zum Schutz vor schädlichen Umwelteinwirkungen, durch Luftverunreinigungen, Geräusche, Erschütterungen und ähnliche Vorgänge (Bundes-Immissionsschutzgesetz - BImSchG)
Fassung vom 14. Mai 1990 (BGBl. I S. 880, 1193; ...; 1997 S. 808; 1998 S. 510, S. 3178)
   
  18. BImSchV
Achtzehnte Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes
(Sportanlagenlärmschutzverordnung)

vom 18. Juli 1991
   
  Verordnung über die Überlassung und umweltverträgliche Entsorgung von Altautos
Altauto-Verordnung - AltautoV

Vom 4. Juli 1997 (BGBl. I S. 1666)
   
  Bekanntmachung der Neufassung der Altölverordnung
Vom 16. April 2002 (BGBl. I S. 1368)
   
  Verordnung über die Entsorgung von Altholz*
Vom 15. August 2002 (BGBl. I S. 3302)
   
  Frische Luft für alle – die Feinstaubdebatte
Fragen und Antworten
   
  Verordnung zum Verbot von bestimmten die Ozonschicht abbauenden Halogenkohlenwasserstoffen
(FCKW-Halon-Verbots-Verordnung)

Vom 6. Mai 1991 (BGBl. I S. 1090); geändert durch Gesetz v. 24.06.1994 (BGBl. I S. 1416)
   
  Verordnung über die Rücknahme und Entsorgung gebrauchter Batterien und Akkumulatoren (Batterieverordnung - BattV)*)
Vom 27. März 1998 (BGBl. I S. 658)
   
  17. BImSchV
Siebzehnte Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes
(Verordnung über die Verbrennung und die Mitverbrennung von Abfällen

In der Fassung der Bekanntmachung vom 14.08.2003, BGBl. I S. 1633
   
  26. BImSchV - Verordnung über elektromagnetische Felder
Vom 16. Dezember 1996
   
  Hinweise zur Durchführung der Verordnung über elektromagnetische Felder
In der überarbeiteten Fassung vom März 2004
   
  Elektrische und magnetische Felder der Stromversorgung
Bundesamt für Strahlenschutz, 38201 Salzgitter
Stand: Juni 2005
   
  Verbraucherinformation:
Was ist bei „Elektrosmog“-Messungen zu beachten?

Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V. und Ministerium für Umwelt und Forsten
Rheinland-Pfalz
Stand der Informationen: 21. November 2003
   
  Versickerung und Nutzung von Regenwasser Vorteile, Risiken, Anforderungen
Umweltbundesamt, 06844 Dessau
Fachgebiet II 2.1, Bernd Kirschbaum
© 2005 Umweltbundesamt